Europa Deutschland Frankfurt

Verkehrsanbindung

Nationale und Internationale Nähe

PDF S-Bahn Infobroschüre (800.92 KB)

Gateway Gardens ist der am besten angebundene Standort Europas: Direkt an einem der größten Flughäfen weltweit sowie am Fern- und Regionalbahnhof gelegen und mit Anschluss an die Autobahnachsen Nord/Süd (A5) und Ost/West (A3). Busse und Bahnen des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) verbinden Gateway Gardens mit einer der wirtschaftsstärksten Metropol-Regionen Europas. „Gateway Gardens“ wird eine eigene S-Bahn Station und Anbindung haben, die bis 2019 realisiert wird.

In fußläufiger Entfernung zum Terminal 2 des Frankfurter Flughafens sind Sie in wenigen Minuten am Terminal – und Ihre Geschäftspartner aus aller Welt bei Ihnen. Das bedeutet eine vorteilhafte Nähe zu Kunden und Partnern auf der ganzen Welt, die man von hier aus ohne Stau, zeitraubende Anfahrt und vermeidbare Umweltbelastung besucht. Gateway Gardens entlastet aber auch den Terminkalender Ihrer Gäste, mit denen Sie auch vor, nach oder zwischen An- und Abreise ein Treffen – auch sehr spontan – arrangieren können.

Anfahrt & Parken

Ob privat oder unternehmerisch gesehen: Zeit ist kostbar. Mit Gateway Gardens gewinnen Sie und Ihre Mitarbeiter Zeit. Nicht nur, wenn Sie regelmäßig in aller Welt unterwegs sind, sondern schon bei der An- und Abfahrt zum und vom Arbeitsplatz.

Gateway Gardens liegt am Frankfurter Kreuz, einem der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte Europas und verfügt über eigene Zu- und Abfahrten zu den Autobahnen 3 und 5 sowie zur Bundesstraße 43. Das macht Gateway Gardens zu einer rushhour-freien Insel und dank eines großen Parkplatzangebotes entfällt auch die Suche nach dem Stellplatz.

Die Regionalbahn mit eigener S-Bahn-Haltestelle sowie öffentliche Buslinien und private Shuttle-Busse bieten umweltfreundliche Alternativen. Und über den Stadtwald ist Gateway Gardens sogar mit dem Fahrrad perfekt angebunden.