Neuer Unternehmenssitz für Schiff-Martini & Cie. GmbH am Frankfurter Flughafen

Groß & Partner und OFB errichten Bürogebäude für Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungskanzlei in Gateway Gardens




© OFB / Groß & Partner

Die Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Schiff-Martini & Cie. GmbH erhält einen neuen Firmensitz in der Airport City. Das moderne Bürogebäude im Frankfurter Stadtteil Gateway Gardens wird von der OFB Projektentwicklung GmbH in einem Joint Venture mit der Groß & Partner Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH entwickelt. Der Neubau entsteht im Herzen des neuen Frankfurter Stadtteils, direkt am zentralen Park in der Amelia-Mary-Earhart-Straße 8. Mit dem neuen Gebäude bleibt Schiff-Martini & Cie. (SMC) dem Standort Gateway Gardens treu, seit 2012 ist sie Mieter im benachbarten Condorhaus.

Schon mit der Ansiedlung in 2012 als einer der ersten Unternehmen in Gateway Gardens hat SMC seine Ausrichtung auf die laufende Beratung von Tochtergesellschaften internationaler Konzerne konsequent umgesetzt. Das stetige Wachstum der Gesellschaft zeigt, dass diese Strategie aufgeht. Mit dem neuen Unternehmenssitz setzt SMC diese Strategie weiter fort und plant als Hauptmieter in dem neuen Gebäude den Aufbau eines ‚House of Inbound business‘. Es ist ein klares Bekenntnis zu der eigenen internationalen Ausrichtung und zu dem Standort Gateway Gardens.

SMC berät von dort aus internationale Unternehmen bei der Ansiedlung in Deutschland. Mit der größeren Mietfläche und dem individuell auf die Kanzlei zugeschnittenen Raumkonzept setzt Schiff-Martini & Cie. auf eine höhere Visibilität nach außen. SMC wird in dem Gebäude auch ein Office-Center und ein Café betreiben.

Schiff-Martini wird mehr als die Hälfte der zur Verfügung stehenden Mietfläche von rund 5.200 Quadratmetern beziehen. Der Mietvertrag über rund 2.900 Quadratmeter wurde Anfang April für eine Dauer von zehn Jahren geschlossen. Zu den Besonderheiten des Gebäudes gehören der repräsentative Eingang über zwei Etagen, die flexiblen Grundrisse, eine attraktive Dachterrasse im sechsten Stockwerk sowie ein modernes Café mit Außenterrasse und Ausrichtung zum zentralen Park im Erdgeschoss.  Für den Büroneubau wird eine Zertifizierung nach LEED (Leadership in Energy and Environmental Design) in der Kategorie Gold angestrebt.

Die Fertigstellung des gesamten Projektes ist für Sommer 2018 geplant. Der Büroneubau verfügt dann über sieben oberirdische Vollgeschosse, zwei Untergeschosse und rund 80 Tiefgaragen-Stellplätze. Das innovative Gebäude stammt von Ortner & Ortner Architekten.  Es bietet hochwertige, flexible Büroflächen sowie eine hervorragende Verkehrsanbindung an die Autobahnen A3 und A5 und an den Flug- und Bahnverkehr. Ab 2019 verfügt der Stadtteil Gateway Gardens auch über einen eigenen S-Bahnanschluss. „Schiff-Martini & Cie. hat die vielseitigen Vorteile von Gateway Gardens bereits in den vergangenen Jahren schätzen gelernt. Durch die erneute Entscheidung für den Standort am Frankfurter Flughafen sind wir einmal mehr in unserer Aufgabe, der Gesamtentwicklung des Frankfurter Stadtteils Gateway Gardens, bestätigt worden“, so Peter Matteo, Geschäftsführer von Groß & Partner.

„Mit dem neuen Bürogebäude am Standort Gateway Gardens können wir Schiff-Martini eine maßgeschneiderte Immobilie anbieten, die durch ein Höchstmaß an Flexibilität, Wertigkeit und Sichtbarkeit nach außen den zeitgemäßen Ansprüchen individueller Mieter gerecht wird“, sagt Klaus Kirchberger, Vorsitzender der Geschäftsführung der OFB.

„Die hervorragende Verkehrsanbindung von Gateway Gardens ist in Europa einmalig. Das schätzen auch unsere internationalen Klienten und wir selbst“, so Roland Schiff-Martini, Gesellschafter von Schiff-Martini & Cie. GmbH. „Wir freuen uns sehr auf unser neues Bürogebäude, das unsere individuellen Ansprüche noch besser erfüllt. Für unsere Mandanten werden wir hier schon aus der Ferne sichtbar sein“, sagt Schiff-Martini weiter. Susanne Ude-Lomb, weitere Teilhaberin von SMC, fügt hinzu: „Unsere Mandanten fliegen aus aller Welt zu uns ein. Kurze Wege zwischen Flughafen und unserer Kanzlei erlauben es, unsere Meetings sozusagen im Touch Down Modus abzuhalten. Das ist Effizienz, die unsere Mandanten schätzen.“

 

Über OFB Projektentwicklung GmbH

Die OFB ist in der Projektentwicklung und im Projektmanagement von hochwertigen Großimmobilien aktiv, mit dem Schwerpunkt Büro-, Verwaltungs- und Gewerbeimmobilien. Gegenwärtig betreuen sie ein Investitionsvolumen in Milliardenhöhe. Die Experten begleiten Kunden mit Know-how und Engagement während des gesamten Projekts; von der Konzeptions- und Planungsphase bis zur Fertigstellung, von der Vermarktung bis zum Betrieb der Immobilie. In dieser leistungsstarken Kombination bietet die OFB mit ihren Tochterunternehmen professionelle und innovative Lösungen, die für erfolgreiche Immobilienprojekte Voraussetzung sind. Anspruchsvolle Objekte im gesamten Bundesgebiet dokumentieren die Qualität der Leistungen.
www.ofb.de

 

 

Über die Groß & Partner Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH

Die Groß & Partner Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH realisiert seit mehr als 25 Jahren anspruchsvolle Immobilienprojekte und sieht sich als vollintegrierter Projektentwickler. Das Unternehmen hat insbesondere in Frankfurt und Hamburg bedeutende Vorhaben wie etwa den Bau der neuen Zentralen für die Deutsche Börse und für AirPlus verwirklicht, den Cinnamon Tower im Überseequartier errichtet und dazu in Kooperation mit der OFB Großimmobilien für Ernst & Young, LSG Sky Chefs und DB Schenker entwickelt. Ein weiterer Schwerpunkt liegt neben Gewerbe- und Einzelhandelsimmobilien auf der Planung und Umsetzung von stadtteilbezogenen Land- und Projektentwicklungen. Zu den Referenzen in diesem Segment zählen mehrere Projekte in der Hafencity Hamburg sowie aktuell das Großprojekt Gateway Gardens am Frankfurter Flughafen. Vor kurzem hat Groß & Partner die Errichtung von vier Hochhäusern mit bis zu 228 m Höhe auf dem ehemaligen Deutsche-Bank-Areal in der Frankfurter Innenstadt bekanntgegeben, wo ein gemischtgenutztes Quartier entstehen wird. In Kooperation mit der Commerz Real entwickelt das Unternehmen zudem auf dem Frankfurter Kulturcampus ein Wohn- und Hotelhochhaus mit 140 m Höhe.
www.gross-partner.de

 

 

 

Pressekontakt:

 

Groß & Partner                                                            

Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH

Bockenheimer Landstraße 47                                       

60325 Frankfurt am Main                                           

Tel.: 069 360095-745                                                    

www.gross-partner.de

Philip Cronemeyer                                                        

E-Mail: cronemeyer@gross-partner.de

 

       

OFB Projektentwicklung GmbH

Speicherstraße 55    

60327 Frankfurt am Main    

Tel.: 069 91732-116

www.ofb.de

Christian Munsch

E-Mail: christian.munsch@ofb.de