Hampton by Hilton zieht in den Stadtteil Gateway Gardens





Direkt am Frankfurter Flughafen entsteht mit dem Hampton by Hilton im Stadtteil Gateway Gardens, Thea-Rasche-Straße 4, ein neues Hotel. Baubeginn ist Anfang 2017 und die Eröffnung ist für 2018 geplant. Entwickelt wird das Gebäude von der Groß & Partner Grundstücksentwicklungsgesellschaft und der OFB Projektentwicklung. Betrieben wird das Hotel mit rund 10.820 Quadratmetern Geschossfläche auf Vermittlung von Colliers International von Primestar Hospitality; das Unternehmen hat mit Hilton Multi Development Verträge über den Betrieb von zehn neuen Hotels unter der Marke Hampton by Hilton in Deutschland abgeschlossen.

Der Hotelneubau der Kategorie drei Sterne wird auf acht Obergeschossen und zwei Untergeschossen mit 196 Zimmern und 31 Tiefgaragenstellplätzen ausgestattet sein. Im Erdgeschoss befindet sich der Frühstücks- und Aufenthaltsbereich, dort werden Frühstück und kleine Snacks serviert. Dieser Bereich ist jedermann zugänglich. Besonders attraktiv ist hier der Außenbereich mit Blick in Richtung Quartiersplatz. Das Gebäude nach dem Entwurf von BGF+ Wiesbaden wird um den Bestand von drei rund 150 Jahre alten Buchen entwickelt und legt großen Wert auf Nachhaltigkeit; eine LEED Zertifizierung in Gold wird angestrebt.

„Das neue Hampton by Hilton wird bestehende Übernachtungsangebote am Frankfurter Flughafen im hochwertigen Hotel-Segment ideal ergänzen. Es freut uns, dass wir mit diesem Projekt einen weiteren Vermarktungserfolg in Gateway Gardens realisieren können. Zur Jahreswende erwarten wir die Vermarktungsquote des Gesamtareals des neuen Frankfurter Stadtteils über die 40%-Marke zu heben“, so Dr. Kerstin Hennig, Geschäftsführerin der Grundstücksgesellschaft Gateway Gardens.

Wolfgang Gallas, Geschäftsführer der Primestar Hospitality, sagt: „Wir freuen uns, am Standort Flughafen Frankfurt mit einer der bekanntesten internationalen Marken unser Hotel Portfolio erweitern und das Angebot der Hilton-Gruppe in Frankfurt weiter ergänzen zu können.“

 

Über Gateway Gardens

Gateway Gardens ist ein internationales Business Quartier direkt am Frankfurt International Airport. Im Herzen von Europa gelegen entsteht hier mit 700.000 Quadratmetern Bruttogeschossfläche auf einem Areal von 35 Hektar eine der größten Quartiersentwicklungen in einer Airport City in Europa. Im Oktober 2014 erhielt Gateway Gardens als erstes Gewerbequartier das DGNB-Zertifikat für seine Nachhaltigkeit. Hinter Gateway Gardens steht das gemeinschaftliche Engagement der Fraport AG, der Groß & Partner Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH, der OFB Projektentwicklung GmbH sowie der Stadt Frankfurt am Main. Seit Fertigstellung des ersten Gebäudes in Gateway Gardens im Jahr 2008, konnten bereits 34 Prozent der Flächen vermarktet werden. Inzwischen arbeiten rund 5.000 Menschen in den in Gateway Gardens ansässigen Unternehmen.

 

Über die OFB Projektentwicklung GmbH

Die OFB ist in der Projektentwicklung und im Projektmanagement von hochwertigen Großimmobilien aktiv, mit dem Schwerpunkt Büro-, Verwaltungs- und Gewerbeimmobilien. Gegenwärtig betreuen wir ein Investitionsvolumen in Milliardenhöhe. Unsere Experten begleiten Kunden mit Know-how und Engagement während des gesamten Projekts; von der Konzeptions- und Planungsphase bis zur Fertigstellung, von der Vermarktung bis zum Betrieb der Immobilie. In dieser leistungsstarken Kombination bietet die OFB mit ihren Tochterunternehmen professionelle und innovative Lösungen, die für erfolgreiche Immobilienprojekte Voraussetzung sind. Anspruchsvolle Objekte im gesamten Bundesgebiet dokumentieren die Qualität unserer Leistungen.

 

Über die Groß & Partner Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH

Als eine der führenden inhabergeführten Projektentwicklungsgesellschaften ist Groß & Partner auf die Entwicklung von anspruchsvollen Büro-, Wohn- und Geschäfts-immobilien konzentriert. Nicht nur die Immobilie allein, sondern auch die städtebauliche Gesamtidee ist Maßgabe bei der Realisierung von Großprojekten wie dem Hamburger Überseequartier, Herzstück der Hafencity. Von der Planung bis zur Schlüsselübergabe liefert Groß & Partner maßgeschneiderte Immobilien aus einer Hand. Dies ermöglicht, die Prozesse auf jeder Stufe zu steuern und das eigene Leistungsversprechen gegenüber Nutzern wie Investoren jederzeit einzulösen: die Schaffung langfristiger Werte.

 

Über Colliers International Deutschland:

Die Immobilienberater von Colliers International Deutschland sind an den Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart und Wiesbaden vertreten. Das Dienstleistungsangebot umfasst die Vermietung und den Verkauf von Büro-, Gewerbe-, Hotel-, Industrie-, Logistik- und Einzelhandelsimmobilien, Fachmärkten, Wohnhäusern und Grundstücken, Immobilien-bewertung, Consulting sowie die Unterstützung von Unternehmen bei deren betrieblichem Immobilienmanagement (Corporate Solutions). Weltweit ist die Colliers International Group Inc. (Nasdaq: CIGI) (TSX: CIG) mit mehr als 16.000 Experten und 554 Büros in 66 Ländern tätig. Für aktuelle Informationen von Colliers International besuchen Sie www.colliers.de/newsroom oder folgen uns bei Twitter @ColliersGermany, Linkedin und Xing.

 

Weitere Informationen zur Primestar Hospitality GmbH:

Primestar Hospitality will bis zum Jahr 2020 in Deutschland, Österreich und in der Schweiz 20 Hotels entwickeln und betreiben und setzt dabei vor allem auf international bekannte Hotelmarken. 

 

Pressekontakt zu Gateway Gardens:

Dietmar Müller
Pressesprecher Gateway Gardens 
(DAFKO Deutsche Agentur für Kommunikation GmbH)
T +49 173 6733538 
mueller@gateway-gardens.de

www.gateway-gardens.de

 

Pressekontakt zur G & O Alpha Erste Hotel GmbH & Co. KG:

Thomas Kamberg
OFB Projektentwicklung GmbH
T  +49 69 91732-318
thomas.kamberg@ofb.de 

www.ofb.de 

 

Pressekontakt zu Colliers International:

Andreas Erben
Geschäftsführer
Colliers International Hotel GmbH
T +49 30 5858178-12 
andreas.erben@colliers.com

www.colliers.de