Gateway Gardens feiert Richtfest für das erste Hyatt Place Hotel in Deutschland

Neue Select Service Marke von Hyatt eröffnet Anfang 2018





Am 2. März 2017 hat die Feuring Gruppe gemeinsam mit Union Investment und der ARGE bestehend aus der Bilfinger Hochbau GmbH und der Karl Gemünden GmbH inder De-Saint-Exupéry-Straße 4 Richtfest für das neue Hyatt Place Frankfurt Airport inFrankfurt Gateway Gardens gefeiert. Die Fertigstellung des ersten Hauses dieserMarke in Deutschland ist für das erste Quartal 2018 geplant.

Der markante Neubau liegt an der Kreuzung Bessie-Colemann-Straße und De-Saint-Exupéry-Straße, einer der wichtigsten Straßenkreuzungen innerhalb von Gateway Gardens. Das Hotel wird auf einer Fläche von rund 19.000 Quadratmetern 312 Zimmer, circa 110 Tiefgaragenplätze und zwei Shops bieten. Der Zugang zur bereits im Bau befindlichen S-Bahn Station Gateway Gardens wird direkt vor dem Hotel liegen. Damit wird eine optimale Anbindung an die Frankfurter Innenstadt und zum Flughafengewährleistet.

Bereits im März 2016 hat Union Investment mit der Feuring Gruppe einen Kaufvertrag (Forward Purchase Agreement) geschlossen, um das Hotel nach Fertigstellung für den Offenen Immobilien-Publikumsfonds UniImmo: Global zu erwerben. Die Feuring Gruppe wird das Hotel als Pächterin für die nächsten 30 Jahre unter der Marke Hyatt Place betreiben.

Matthias Lowin, Geschäftsführer der Feuring Gruppe, eröffnete die Feierlichkeiten. Danach überbrachte Oliver Schwebel, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Frankfurt, Grußworte der Stadt Frankfurt am Main. Nach weiteren Ansprachen von Benno Geruschkat, Geschäftsführer von Hyatt Services GmbH in Deutschland, und Volker Noack, Mitglied der Geschäftsführung der Union Investment Real Estate GmbH, sprach der Polier der Bilfinger Hochbau GmbH den feierlichen Richtspruch.

"Das Hyatt Place Frankfurt Airport schafft mit seinem innovativen Raumkonzept ein Unikat am Frankfurter Flughafen. Das Hotel hilft die Angebotslücke zu schließen, diedurch die in den letzten Jahren enorm gestiegenen Fluggastzahlen am Frankfurter Flughafen entstanden ist", erläutert Matthias Lowin, Geschäftsführer von Feuring."Unsere großen Eckzimmer bieten unseren Gästen einen tollen Ausblick in den Parkvon Gateway Gardens. Die lichtdurchfluteten, öffentlichen Bereiche im Erdgeschosswerden zum Eintritt in unser Haus einladen."

Oliver Schwebel von der Wirtschaftsförderung Frankfurt: "Wir freuen uns sehr, dass unser neues Business - Quartier Gateway Gardens der Standort des ersten Hyatt Place Hotels in Deutschland wird. Diese Bereicherung des Hotelangebots in Frankfurtist nicht zuletzt auf die Lage von Gateway Gardens zurückzuführen und zeigt, dassFrankfurt und die Rhein-Main-Region für gesundes Wachstum und Internationalitätstehen."

"Der neue Frankfurter Stadtteil Gateway Gardens direkt am Flughafen wächst weiter. Das Hyatt Place Hotel passt mit seinem Konzept hervorragend zu dem besonderen Flair des Quartiers in Bezug auf Erreichbarkeit, Urbanität und Internationalität", so Stefan Bockstaller, Projektmanager Gateway Gardens bei der Fraport AG. "Einweiterer wichtiger Aspekt, mit dem wir die Feuring Gruppe begeistern konnten, ist diein unmittelbarer Nachbarschaft im Bau befindliche S-Bahn Station, die eine direkte Verbindung zur Frankfurter Innenstadt und den Airport Terminals ermöglicht. Mit derneuen S-Bahn erreicht man in circa zwei Minuten die Terminals, in acht Minuten den Hauptbahnhof und in 15 Minuten die EZB."

"In der Frankfurter Innenstadt halten wir bislang drei Hotels aus unserem internationalen Bestand. Zur Fertigstellung wird das neue Hyatt Place Frankfurt Airport die ideale Ergänzung für dieses lokale Portfolio sein", sagt Volker Noack, Mitglied der Geschäftsführung der Union Investment Real Estate GmbH.

Benno Geruschkat Geschäftsführer von Hyatt Services GmbH in Deutschland: "Mit Feuring verbindet Hyatt eine langjährige und außerordentlich erfolgreiche Zusammenarbeit. Das Hyatt Place Frankfurt Airport ist nach der erfolgreichen Realisierung des Hyatt Regency in Düsseldorf nun unsere neueste gemeinsame Projektentwicklung, über die wir uns sehr freuen.

"Gateway Gardens ist mit 700.000 Quadratmetern projektierter Bruttogeschossflächeauf einem Areal von 35 Hektar eine der größten Quartiersentwicklungen in einer AirportCity in Europa. Gateway Gardens erhielt als erstes Gewerbequartier das DGNB Zertifikat in Platin für seine Nachhaltigkeit. Inzwischen ist eine Vermarktungsquote von44 Prozent erreicht.





 

Über Feuring

Feuring - Visionary Hotel Development wurde 1959 in Mainz gegründet. Neben dereigenen Entwicklungstätigkeit begleitet Feuring Kunden bei Hotelprojekten von der Ideebis in die Betriebsphase, berät bei der Konzeption und der Betreiberauswahl, erstellt Machbarkeitsstudien und Nutzungskonzepte, und begleitet die Kunden während derProjektentwicklung bis zur schlüsselfertigen Übergabe der Hotelimmobilie. Bislang hatFeuring entweder auf eigene Rechnung oder für Investoren und Hotelgesellschaften dieEntwicklung von mehr als 400 First Class- und Luxushotels im In- und Auslanderfolgreich betreut.

Pressekontakt:

Sandra Rainer-Pöselt, Director Advisory Services

Tel. 06131-9822289

E-Mail: s.rainer@feuring.com

www.feuring.de

 

Über Union Investment

Union Investment steht für vorausschauende Immobilien-Investments weltweit. Wirbieten privaten und institutionellen Immobilien-Anlegern eine umfassende Investitions-Plattform. In Offenen Immobilien-Publikumsfonds, Spezialfonds sowie im Rahmen von Service- und Bündelungsmandaten verwalten wir ein Anlagevermögen von derzeit rund 31,8 Mrd. Euro. Wir investieren in die Segmente Büro, Einzelhandel, Hotel und Logistikund halten über 350 Objekte in 23 Ländern in unserem aktiv gemanagten Bestand.

Pressekontakt:

Fabian Hellbusch, Leiter Immobilien Marketing, Kommunikation

Tel.: 040 - 34919-4160

E-Mail: fabian.hellbusch@union-investment.de

www.union-investment.de/realestate

 

Über Hyatt Place

Hyatt Place vereint gehobenen Stil, Innovation und zwanglose Gastfreundschaft zueinem perfekten Aufenthalt mit modernem 24/7 Komfort. Die Marke ist an über 270 Standorten in Armenien, Brasilien, Kanada, Chile, China, Costa Rica, Großbritannien, Honduras, Indien, Mexiko, Marokko, Nicaragua, Panama, Puerto Rico, Thailand, den Niederlanden, Vereinigten Arabischen Emiraten und in den USA vertreten. Weitere Informationen finden sich unter www.hyattplace.com. Auf Facebook und Instagramkönnen Gäste ihre Beiträge mit #HyattPlace und #WhySettle verlinken.

 

Über die Hyatt Hotels Corporation

Hyatt Hotels Corporation ist eine der führenden internationalen Hotelgesellschaften mit Firmensitz in Chicago. Ganz im Sinn der langjährigen Unternehmenstradition sorgentausende Mitarbeiter der "Hyatt Familie" durch außergewöhnlichen Service tagtäglich dafür, den Alltag der Menschen, mit denen sie in Berührung kommen, positiv zu beeinflussen. Hyatt und seine Tochtergesellschaften fungieren weltweit als Verwalter, Franchisepartner, Eigentümer und Bauträger von Hotels, Resorts sowie Wohn- undFerienanlagen unter den 13 Premium-Marken Park Hyatt®, Miraval®, Grand Hyatt®, Hyatt Regency®, Hyatt®, Andaz®, Hyatt Centric®, The Unbound Collection byHyatt™, Hyatt Place®, Hyatt House®, Hyatt Ziva™, Hyatt Zilara™ und HyattResidence Club®. Das Portfolio der Gruppe umfasst weltweit 698 Hotels in 56 Ländernder Erde (Stand 31. Dezember 2016). Weitere Informationen unter www.hyatt.com.

Über Gateway Gardens

Gateway Gardens ist ein internationales Business Quartier direkt am Frankfurt International Airport. Im Herzen von Europa gelegen entsteht hier mit 700.000 Quadratmetern Bruttogeschossfläche auf einem Areal von 35 Hektar eine der größten Quartiersentwicklungen in einer Airport City in Europa. Gateway Gardens erhielt als erstes Gewerbequartier das DGNB-Zertifikat in Platin für seine Nachhaltigkeit. Hinter Gateway Gardens steht das gemeinschaftliche Engagement der Fraport AG, der Groß & Partner Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH, der OFB Projektentwicklung GmbH sowie der Stadt Frankfurt am Main. Seit Fertigstellung des ersten Gebäudes in Gateway Gardens im Jahr 2008, konnten bereits über 44 Prozent der Flächen vermarktet werden. Inzwischen arbeiten über 5.000 Menschen in den in Gateway Gardens ansässigen Unternehmen.

Pressekontakt:

Dietmar Müller, Pressesprecher Gateway Gardens

(DAFKO Deutsche Agentur für Kommunikation GmbH)

Tel.: 0173-6733538

E-Mail: mueller@gateway-gardens.de

www.gateway-gardens.de